Artothek

Artothek
Lange Straße 47
27749 Delmenhorst

04221 – 992 993
artothek@delmenhorst.de

Öffnungszeiten 

Mittwoch 11 – 17 Uhr 
Donnerstag 15 – 18 Uhr 
Samstag 11 – 17 Uhr


Vermittlungsformat
Kunst-Kids

Art-o-Druck-Club
mittwochs, 15 – 17 Uhr

Kreativ-Theke

einmal im Monat samstags, 11:30 – 13:30 Uhr

Außer in den Schulferien

+

1 / 6

1 / 6

Mitten in der Innenstadt bietet die Artothek allen Menschen aus Delmenhorst und Umgebung die Möglichkeit, originale Kunst­werke aus der städtischen Sammlung auszuleihen.

Am 18. Januar 2023 startete der Leih­betrieb. Für einen Jahres­beitrag von 20 Euro (ermäßigt 12 Euro) können im Jahres­verlauf bis zu vier Werke entliehen werden. Dieses Angebot richtet sich an Privat­personen, Firmen, Praxen oder Kanzleien, die ihre Wohn- und Arbeits­räume stilvoll aufwerten möchten. Auch Schulen und Träger der Erwachsenen­bildung können davon profitieren, originale Kunst­werke in ihren Unterricht einzubauen.

Zur Leihe angeboten werden Werke verschiedener künstlerischer Richtungen und Formate, beispielsweise von Heike Kati Barath, Arthur Fitger, Fritz Fuhrken, Moshtari Hilal, Stefan Knauf, Adrian Mudder, Hartmut Neumann, Thomas Putze, Wieland Schönfelder, Saskia Siebe oder Fritz Stuckenberg. 

Sämtliche Informationen zur Anmeldung, Ausleihe, Transport und Hängung erhalten Sie in der Artothek, Lange Straße 47.

Die Artothek ist ein Teilprojekt des Sofortprogramms „Perspektive Innenstadt!“ der Stadt Delmenhorst.

Das Sofortprogramm wird durch das Land Niedersachsen, den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und REACT-EU-Mittel als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die Covid-19-Pandemie finanziert.
www.europa-fuer-niedersachsen.de